DEJA-VU FILM
KINOFILME FÜR KENNER
Simon-von-Utrecht-Str.1 · 20359 Hamburg
T (040) 63 66 55 44
dispo@dejavu-film.de
 
 
 
NEU AUF DVD

THE FORBIDDEN ROOM

Ein Film von Guy Maddin

und Evan Johnson

 

DIE GEWÄHLTEN

Ein Film von Nancy Brandt

 

 

 

AUS UNERFINDLICHEN GRÜNDEN

Ein Film von Gábor Reisz


 

 

SPRACHE:SEX

Ein Film von Saskia Walker und Ralf Hechelmann

 

 

LOVE HOTEL

Ein Film von Phil Cox Und Hikaru Toda

RÄUBERIN plakat link

 

BAD LUCK

Ein Film von Thomas Woschitz

 

 

In unserem SILVER CINE Shop 

finden Sie feinste DVDs!


CAFÉ WALDLUFT

Ein Film von Matthias Koßmehl

VIEW TRAILER

BUNDESSTART: 31.03.2016

CAFÉ WALDLUFT

DE 2015 | 79 MIN | DIGITAL

FSK ab 12

 

EIN FILM VON MATTHIAS KOSSMEHL

SYNOPSIS

Mitten in der bayerischen Bergidylle treffen Einheimische, Touristen und Flüchtlinge an einem einzigartigen Ort zusammen, dem „Café Waldluft”, einem ausgemustertem Ausflugshotel in Berchtesgaden. Wo früher überfüllte Busse Touristen aus aller Welt absetzten, leben heute Flüchtlinge aus aller Herren Länder unter einem Dach. Inmitten des Postkartenpanoramas versuchen sie sich an einem Leben fernab von Krieg und Konflikt.

AUSZEICHNUNGEN

DOK Leipzig 2015 - DEFA Förderpreis

 

"In einem Gasthof vor spektakulärer Alpenkulisse, der seine besten Tage hinter sich hat, leben Asylbewerber und Touristen unter einem Dach. Alle, die hier wohnen, haben ihre eigenen schmerzlichen Erfahrungen mit Flucht oder Fremdsein – das Personal und die pragmatische Wirtin inbegriffen. Der Film zeigt auf schöne, aber nicht beschönigende Art, wie Vorurteile überwunden werden und fast so etwas wie eine Gemeinschaft entsteht. Ein moderner Heimatfilm im besten Sinn." (Jurybegründung)

TERMINE 

 

05.05.2016-11.05.2016 Augsburg/Thalia Kino

12.05.2016-18.05.2016 Augsburg/Thalia Kino

19.05.2016-25.05.2016 Augsburg/Thalia Kino

17.09.2016-18.09.2016 Bad Saarow/Kulturscheune des Eibenhofs

31.03.2016-06.04.2016 Berchtesgaden/Kino im Kongresshaus

07.04.2016-13.04.2016 Berchtesgaden/Kino im Kongresshaus

14.04.2016-20.04.2016 Berchtesgaden/Kino im Kongresshaus

21.04.2016-27.04.2016 Berchtesgaden/Kino im Kongresshaus

28.04.2016-04.05.2016 Berchtesgaden/Kino im Kongresshaus

05.05.2016-11.05.2016 Berchtesgaden/Kino im Kongresshaus

12.05.2016-18.05.2016 Berchtesgaden/Kino im Kongresshaus

31.03.2016-06.04.2016 Berlin/fsk-Kino

10.10.2016-10.10.2016 Bretten/Kinostar Filmwelt

17.06.2016-17.06.2016 Buchloe/Jugendzentrum

30.08.2016-30.08.2016 Frankfurt Main/naxos.KINO IM THEATER

06.04.2016-06.04.2016 Freiburg/Kommunales Kino

09.04.2016-10.04.2016 Freiburg/Kommunales Kino

22.04.2016-22.04.2016 Freiburg/Kommunales Kino

28.04.2016-01.05.2016 Freiburg/Kommunales Kino

24.08.2016-24.08.2016 Freistadt/Festival „Der neue Heimatfilm“

17.08.2016-17.08.2016 Gelsenkirchen/Kultur Ruhr GmbH

23.07.2016-24.07.2016 Gräfelfing /Filmeck

29.07.2016-29.07.2016 Haimhausen-Amperpettenbach/FAIR Handelshaus Bayern eG

19.06.2016-19.06.2016 Hamburg/Abaton Kino

23.06.2016-23.06.2016 Hamburg/Abaton Kino

18.06.2016-18.06.2016 Hamburg/B-Movie

23.06.2016-26.06.2016 Hamburg/B-Movie

31.03.2016-31.03.2016 Hamburg/Lichtmeß - Kino

20.05.2016-20.05.2016 Hamburg/Metropolis Kino

07.04.2016-08.04.2016 Hannover/Kino im Künstlerhaus

23.06.2016-29.06.2016 Hollfeld/Kintoppfreunde Hollfeld e.V.

26.09.2016-26.09.2016 Kleinmachnow/Augustinum Kleinmachnow

19.05.2016-25.05.2016 Leipzig/Cineding Leipzig

18.06.2016-18.06.2016 Leipzig/GRASSI MUSEUM FÜR VÖLKERKUNDE ZU LEIPZIG

27.05.2016-27.05.2016 Leipzig/Luru Kino in der Spinnerei

31.03.2016-06.04.2016 Leipzig/Luru-Kino in der Spinnerei

07.04.2016-13.04.2016 Leipzig/Luru-Kino in der Spinnerei

31.03.2016-06.04.2016 Marktoberdorf /Filmburg - Das Theaterkino

18.04.2016-18.04.2016 Marktoberdorf /Filmburg - Das Theaterkino

02.06.2016-02.06.2016 München/A.U.G.E. 

30.08.2016-30.08.2016 München/Augustinum München-Nord

 

05.05.2016-11.05.2016 München/DoK on Tour

Aschaffenburg (Casino)

Augsburg (Liliom)

Bad Endorf (Marias Kino)

Bamberg (Lichtspielkino)

Eichstätt (Filmstudio im alten Stadttheater)

Fürth (Babylon Kino)

Ingolstadt (Audi Programmkino)

Landshut (Kinoptikum)

Marktoberdorf (Filmburg)

Nürnberg (Filmhaus)

Ochsenfurt (Casablanca)

Passau (Scharfrichter Kino)

Penzberg (Kino P.)

Regensburg (Regina Kino)

Trostberg (Stadtkino)

Inning-Stegen (Kino Alte Brauerei)

Wasserburg (Utopia)

 

21.05.2016-21.05.2016 München/Werkstattkino München

22.05.2016-25.05.2016 München/Werkstattkino München

21.04.2016-27.04.2016 Münster/Cinema

28.04.2016-04.05.2016 Münster/Cinema

09.05.2016-09.05.2016 Nürnberg/Casablanca Filmkunsttheater

27.05.2016-31.05.2016 Pegnitz/Regina Filmtheater Pegnitz

11.04.2016-13.04.2016 Pforzheim/Kommunales Kino

14.04.2016-20.04.2016 Pforzheim/Kommunales Kino

21.04.2016-23.04.2016 Pforzheim/Kommunales Kino

13.03.2016-13.03.2016 Recklinghausen/Cineworld Recklinghausen

06.09.2016-06.09.2016 Rostock/Filmtheater Wundervoll 

07.04.2016-13.04.2016 Saarbrücken/Filmhaus

07.04.2016-13.04.2016 Schopfheim/Scala Cinema

07.04.2016-07.04.2016 Schwäbisch Hall/Kino im Schafstall

17.04.2016-17.04.2016 Schwäbisch Hall/Kino im Schafstall

27.04.2016-27.04.2016 Schweinfurt/KuK Kino und Kneipe

07.04.2016-13.04.2016 Seefeld/Kino Breitwand

14.04.2016-20.04.2016 Seefeld/Kino Breitwand

21.04.2016-27.04.2016 Starnberg/Kino Breitwand Starnberg

29.06.2016-29.06.2016 Weimar/Koki im mon ami

26.05.2016-26.05.2016 Wolfsburg/Hallenbad – Kultur am Schachtweg

17.05.2016-17.05.2016 Zwickau/Alter Gasometer e.V.

 

CAST UND CREW

Mit

 

Flora Kurz, Jamshid Hamta, Ursel Kramer,  Abdul Razzak, Imtiaz Ahmad, Hardy Jallo, Mustafa Qarizada, Juma & Farida Kayaga, Maria Heinz


Buch und Regie:  Matthias Koßmehl

Kamera:  Bastian Esser

Schnitt: Andreas Nicolai

Ton: Ralph Thiekötter, Till Wollenweber, Thekla Demelius

Musik: André Feldhaus

Redaktion: Claudia Gladziejewski

Co-Produzent: Bayerischer Rundfunk

Produzent: Matthias Koßmehl

WEITERFÜHRENDE LINKS

Die Webseite des FIlms unter www.cafewaldluft-film.de

DOWNLOADS

PRESSEHEFT (PDF, 1,29 MBytes)
PRESSEFOTOS (ZIP, 7,08 MBytes)
PLAKAT (JPG, 4,59 MBytes)
TRAILER (MP4, 46,8 MBytes)

Die Verwendung der hier zur Verfügung gestellten Bild, Text und Videomaterialien bedarf im Rahmen der Berichterstattung keiner weiteren Genehmigung. Der Rechtsinhaber (déjà-vu film) ist zu benennen.